•  
  •  

Der Verkehrskundekurs ist seit 1993 obligatorisch und beinhaltet 8 Lektionen welche auf vier Abende verteilt sind.

Sollten Sie bereits im Besitze eines Ausweises der Kategorie A, A1, B oder B1, sein, müssen Sie den Verkehrskundekurs nicht besuchen.
 
Inhalt des Verkehrskunde-Unterrichts

  • 1. Verkehrsicherheitslehre, Sinnesorgane und ihre Funktion, Blicktechniken
  • 2. Partnerkunde, Strassenkunde, Tageskunde
  • 3. Zustand des Fahrzeuges, Kräfte beim Fahren, Verkehrsbewegungslehre
  • 4. Fahrfähigkeit, umweltbewusstes fahren, taktische Regeln für sicheres Fahrverhalten

Sie können sich gerne telefonisch oder online zu diesem Kurs bei uns anmelden.
 
Hinweis für Personen ab 16 Jahren:
Verkehrskundeunterricht ist für Personen welche den Erwerb des Ausweises A1 (Motorräder bis 50 ccm) anstreben obligatorisch. Beim späteren Erwerb des Führerausweis A oder B muss der Verkehrskundeunterricht nicht mehr besucht werden. 
  
Zeitgleich können Sie bereits Fahrstunden besuchen